Südliche Heideterrasse
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Diese Website empfehlen
Wetter
Linie
21.11.2011, 10:14 Uhr

Kein Gewerbegebiet in der Lustheide

Einwendungen können bis zum 2. Dezember erhoben werden

Geplantes Gewerbegebiet in der Lustheide
© www.lustheide.de
Die Lustheide ist eine der vielen, heute weitgehend versiegelten ehemaligen Gemeideheiden, die für den Naturraum Bergische Heideterrasse prägend waren. Geblieben sind heute kleine, dafür aber naturnahe Waldreste südlich von Bergisch Gladbach-Refrath im Übergang zum FFH- und Vogelschutzgebiet Königsforst, die sowohl für den Naturschutz als auch die dort lebenden Menschen unverzichtbar sind.

Die Stadt Bergisch Gladbach plant hier derzeit ein Gewerbegebiet, zwischen A 4 und dem Siedlungsbereich. Das Vorhaben ist mit allen bestehenden gesellschaftlichen Anforderungen unvereinbar:

  1. Das Gewerbegebiet widerspricht dem Landschaftsplan Südkreis, der erst wenige Jahre zuvor aufgestellt worden war, ohne dass die Stadt Ansprüche angemeldet hätte.
  2. Das Gebiet ist Bestandteil des Landschaftsschutzgebiet Bergische Heideterrasse u.a. mit geschützten Lebensraumtypen und Tierarten wie dem Eichen-Hainbuchenwald und dem Mittelspecht. Der Lustheider Wald ist heute in einem besseren ökologischen Zustand als weite Teile des angrenzenden Naturschutzgebiet Königsforst!
  3. Das Landschaftsschutzgebiet stellt eine unverzichtbare Pufferzone für das FFH- und Vogelschutzgebiet Königsforst dar.
  4. Es ist gleichzeitig Naherholungsgebiet und "Immissionsschutzwald" für die angrenzende Siedlung und deren Bewohner.
  5. Es ist wesentlicher Bestandteil des Biotopverbunds zwischen Königsforst und den nördlich angrenzenden Freiräumen Iddelsfelder Hardt, Schluchter Heide und Thielenbruch.

© Bündnis Heideterrasse
Bringen Sie ihre formlosen Einwendungen bei der Stadt Bergisch Gladbach bis zum 2. Dezember vor:

Stadt Bergisch Gladbach, Fachbereich 6, Wilhelm-Wagner-Platz, 51439 Bergisch Gladbach

Bitte unbedingt beachten: es handelt sich um zwei Pläne "Änderung des Flächennutzungsplan Nr. 175/6540 – Gewerbegebiet Lustheide" und „Bebauungsplan Nr. 6540 – Gewerbegebiet Lustheide“, gegen die auch getrennt Einwendungen erhoben werden müssen!

Viel mehr Infos und tolle Bilder von der Lustheide gibt es unter www.lustheide.de

HS
Textzoom