facebook
31.05.2021, 22:51 Uhr

Video-Exkursion in den Dünnwalder Wald

Nach Fichtensterben: Natürliche Waldentwicklung im Scherfenbrand. Außerdem: Kolkraben, Stieglitz, Grauschnäpper, Heckenbraunelle, und mehr…

©
20. Mai 2021: nach wie vor machen die hohen Corona-Inzidenzwerte und die daraus resultierenden Notfallverordnungen in Köln normale analoge Exkursionen unmöglich. Das gilt auch für den Dünnwalder Wald, im äußersten Nordosten von Köln gelegen, an der Schnittstelle zu Leverkusen. Zumindest digital wollen wir uns heute durch diesen interessanten Teilraum der Bergischen Heideterrasse bewegen, und gerade jetzt im Mai gibt es hier viel zu sehen und noch mehr zu hören…

Video Scherfenbrand

© Justus Siebert