Südliche Heideterrasse
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Diese Website empfehlen
Wetter
Linie

Forsthaus Steinhaus

Forsthaus Steinhaus 2006
© Holger Sticht
Bis zum Jahre 2003, dem Ende der 40jährigen Dienstzeit von Horst Winter diente das Forsthaus Steinhaus im Nordostrand des Königsforsts bei Bergisch Gladbach-Moitzfeld etwa 200 Jahre lang als Dienstwohnung des Revierförsters. Der Wohnort wird allerdings schon für das Jahr 1403 erwähnt.

1740 wird Steinhaus an den Augustinerorden veräußert, der das Wohnhaus im spätbarocken Stil ausbaut. Unter Denkmalschutz wurde es wegen der gut erhaltenen Kölner Decken gestellt. Die Kölner Decke bezeichnet eine Konstruktion aus Deckenbalken und den darüber liegenden Dielen, die vollständig von Putz überzogen ist, bei der aber die Balkenstruktur, teilweise mit Stuckornamenten versehen, sichtbar bleibt.

Eröffnetes Steinhaus
© Justus Siebert
Im Rahmen der Regionale 2010 wurde Steinhaus zu einem Infoportal ausgebaut und im Juni 2011 eröffnet. Zusammen mit den Portalen Burg Wissem, Gut Leidenhausen und Turmhof bildet Steinhaus ein Verbundprojekt von vier Infoportalen unter dem Dach des Forums Wahner Heide-Königsforst e.v. Die vier Portale werden vier verschiedene thematische Zugänge zum Gebiet Wahner Heide & Königsforst präsentieren. Das Portal Steinhaus steht unter dem Motto "Ressource".

Landesbetrieb Wald und Holz, Regionalforstamt Bergisches Land, Dienstgebäude Bergisch Gladbach

Steinhaus 1 
51429 Bergisch Gladbach 
Telefon: 0 22 04 / 83 07 210 
burkhard.bunse@wald-und-holz.nrw.de 

Textzoom